Wer ich bin 2017-11-03T10:36:40+00:00

Dipl-Ing-Huhn-Produkt-Optimierung

PRODUKTIDEEN FÜR IHREN VORSPRUNG

Neugier und die Fähigkeit unvoreingenommen an neuartigen und raffinierten Lösungen zu arbeiten sind meine Motivation. Dabei bedenke ich den großen äußeren Rahmen genauso wie kleine, wichtige Details. Aus meiner praktischen Erfahrung übernehme ich vieles in die Theorie aber ebenso umgekehrt.

EXPERTISE, ERFAHRUNGEN UND STATIONEN

  • Wissenschaftliches-Ingenieur-Büro Huhn
    Stärkung von Klein-, Mittel-, und Großunternehmen bei der Ideenfindung zur Produktoptimierung und Produktentwicklung mit Wissens- und Technologietransfer sowie individueller, projektbezogener Lösungsfindung.
  • Integran Technologies Inc., Toronto, Canada
    Entstehung und Charakterisierung von nanokristallinen Metallen und Legierungen
  • Haitima Corporation, Taipei, Taiwan
    technische / wissenschaftliche Beantwortung von Kundenfragen
    Übersetzungen (Deutsch, Französisch, Englisch)
    Vorbereitung der Gründung einer europäischen Filiale
  • Studium Materialwissenschaft
    TU Darmstadt Abschluß: Diplom Ingenieur Materialwissenschaft
    Wahlpflichtfach: Oberflächenforschung, Keramik
    Regeltechnik: Grundlagen der Navigation I + II
    BWL Unternehmensführung / Internationales Management

AKTUELLE UND VERGANGENE REFERENZEN

  • Neue Produkte in der Solarbranche erarbeitet
  • Überarbeitung der aktuellen Produktpalette, Elektronikbranche
  • Senkung des Geräuschpegels in der Fördertechnik
  • Steigerung der Genauigkeit von CNC Maschinen in der Glasbearbeitung durch Verlängerung der Werkzeugstandzeit
  • Ursache für sporadische Risse im metallischen Produkt geklärt und Vorschläge zur Abhilfe ausgearbeitet
  • Voraussetzungen + Tests zur Einführung eines Produkts in ein neues Marktsegment erfaßt und Lösungsvorschläge für auftauchende Hindernisse (hier thermische Spannungen) ausgearbeitet
  • Abtragsrate einer metallischen Membran zur Druckmessung in Verbindung mit Salpetersäuregas 300 °C bestimmt. Meßprinzip überarbeitet mit dem Ziel schnellere Ansprechzeiten, aggressivere Medien, Kosten senken
  • Labortechnik: verdrehsicherer, abdichtbarer Hubzylinder entwickelt

VERÖFFENTLICHUNGEN (mitwirkend)

Diplomarbeit im Fachgebiet Dünne Schichten (TUD) ausgeführt in:
Helmholtz-Zentrum-Geesthacht (Hamburg), Institut für Werkstofforschung Thema: Thermische Stabilität nanokristalliner Leichtmetallmetallhydride für die Wasserstoffspeicherung im emissionsfreien Automobil
Huhn, P.-A.; Dornheim, M.; Klassen, T.; Bormann, R.: Thermal Stability of Nanocrystalline Magnesium for Hydrogen Storage. In: Journal of Alloys and Compounds. Vol. 404-406 (2005) 499 – 502. (DOI: 10.1016/j.jallcom.2004.10.087)
Dornheim, M.; Klassen, T.; Barkhordarian, G.; Oelerich, W.; Eigen, N.; Martinez, E.; Ma, X.; Huhn, P.-A.; Bormann, R.: Hydrogen storage in reversible metal hydrides. In: Workshop: Light metals for hydrogen storage. Uppsala (S), 27.11.-28.12.2003, 2003.